Zur Zeit wird gefiltert nach: winterurlaub
Filter zurücksetzen

Arlbergpass Sperre wegen Tunnelsanierung

13.10.2014

Arlbergpass Sperre wegen Tunnelsanierung

Albergpass: Tunnel Sperre ab April 2015 (© VRD - Fotolia.com)
Albergpass: Tunnel Sperre ab April 2015 (© VRD - Fotolia.com)

Er ist einer der längsten einröhrigen Straßentunnel Österreichs und zudem die einzige wintersichere Ost-West-Verbindung zwischen Tirol und Vorarlberg. Rund 8000 Autofahrer passieren den Arlbergtunnel jeden Tag, an Reisewochenenden sind es noch mehr. Jetzt soll der Tunnel saniert werden, nach 35 Jahren Betriebszeit ist dies dringend notwendig. Viele Tourismusbetriebe befürchten durch die Verkehrsbeeinträchtigungen Einbußen im Wintergeschäft.

 

Arlbergpass Bauarbeiten- vorerst keine Totalsperre

 

Um den Befürchtungen der Gastbetriebe und Tourismusämter entgegenzutreten, sind erst nach der bevorstehenden Wintersaison 2014/2015 mit Vollsperrungen zu rechnen. Bis zum 20. April 2015 kommt es lediglich nachts zu abwechselnden Anhaltungen von 30 Minuten. Bis dahin wird an sieben Tagen pro Woche gearbeitet, nur an Wochenenden mit verstärktem Reiseverkehr im Januar und Februar werden die Arbeiten ausgesetzt.

 

Ab dem 21. April 2015 wird der Arlbergtunnel dann für sechseinhalb Monate komplett gesperrt sein. In den folgenden beiden Jahren werden Autofahrer ebenfalls in den Sommermonaten umgeleitet. Während dieser Sperren in den Monaten Mitte April bis Ende Oktober (2015) beziehungsweise von Mitte April bis Ende September (2017) muss der gesamte Verkehr großräumig entweder über Deutschland oder über den Arlbergpass ausweichen.

 

Simulation des neuen Fluchtwegesystems:

Zurück

Filmfest St. Anton

21.07.2014

Filmfest St. Anton

Filmfest St. Anton (©Alessandro Demilia)
Filmfest St. Anton (©Alessandro Demilia)

Bereits zum 20. Mal findet dieses Jahr vom 17. bis zum 30. August das Filmfest St. Anton statt. Unter dem Motto "Berge - Menschen - Abenteuer" kommen in St. Anton am Arlberg wieder Filmemacher und Abenteurer aus aller Welt zusammen, um ihre neuesten Filme aus den Bereichen Outdoor und Abenteuer zu präsentieren.

 

So viele Weltklasse-Athleten wie nie zuvor haben sich in diesem Jahr angemeldet, darunter die Kletterlegende Beat Kammerlander, der japanische Ausnahmekletterer Yuji Hirayama, David Lamas Seilpartner Peter Ortner, sowie die Freeriderin Lorraine Huber. 

 

Filmfest St. Anton: Fokus Klettern 

 

Die Filme des 20. St. Antoner Filmfestes drehen sich dieses Jahr verstärkt um das Thema Klettern in allen seinen Variationen. Eröffnet wird das Event mit dem Film "Melting Pot" der österreichischen Boulder-Stars Anna Stöhr und Kilian Fischhuber. Darin werden dem Zuschauer Einblicke in die Szene der Innsbrucker Wettkampfkletterer und ihren weltweiten Outdoor-Projekten gewährt. 

 

Weitere Filmhighlights des Filmfestes St. Anton sind unter anderem die Dokumentation "Episoden einer Erstbegehung", die Beat Kammerlanders Erfindungsreichtung beim Einrichten einer extrem schwierigen Route im Rätikon unter Beweis stellt. Außerdem "Free Range Turkey" des japanischen Ausnahmekletterers Yuji Hirayama, der mit leichtfüßigem Kletterstil und unbeschwerter Lebensweise die schwerste Kletterroute der Türkei meistert.  Auch in den Filmen aus anderen Sportarten gehen die Protagonisten an ihre Grenzen, beispielsweiese "Mit Paddel und Pedal" durch Norwegen, oder mit Skiern beim Freeride-Abenteuer "From A to K".

 

Weitere Informationen zum Filmfest St. Anton unter www.filmfest-stanton.at

 

 

 

Zurück

Abonnieren

RSS Feed Abonnieren

Kategorien

Suche

Archiv

Schnell ans Ziel

 Blog
© 2014 Hotels-Arlberg.com  |  Sitemap  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Kontakt  |  AGB  |  Partner werden