Arlbergpass Sperre wegen Tunnelsanierung

13.10.2014

Arlbergpass Sperre wegen Tunnelsanierung

Albergpass: Tunnel Sperre ab April 2015 (© VRD - Fotolia.com)
Albergpass: Tunnel Sperre ab April 2015 (© VRD - Fotolia.com)

Er ist einer der längsten einröhrigen Straßentunnel Österreichs und zudem die einzige wintersichere Ost-West-Verbindung zwischen Tirol und Vorarlberg. Rund 8000 Autofahrer passieren den Arlbergtunnel jeden Tag, an Reisewochenenden sind es noch mehr. Jetzt soll der Tunnel saniert werden, nach 35 Jahren Betriebszeit ist dies dringend notwendig. Viele Tourismusbetriebe befürchten durch die Verkehrsbeeinträchtigungen Einbußen im Wintergeschäft.

 

Arlbergpass Bauarbeiten- vorerst keine Totalsperre

 

Um den Befürchtungen der Gastbetriebe und Tourismusämter entgegenzutreten, sind erst nach der bevorstehenden Wintersaison 2014/2015 mit Vollsperrungen zu rechnen. Bis zum 20. April 2015 kommt es lediglich nachts zu abwechselnden Anhaltungen von 30 Minuten. Bis dahin wird an sieben Tagen pro Woche gearbeitet, nur an Wochenenden mit verstärktem Reiseverkehr im Januar und Februar werden die Arbeiten ausgesetzt.

 

Ab dem 21. April 2015 wird der Arlbergtunnel dann für sechseinhalb Monate komplett gesperrt sein. In den folgenden beiden Jahren werden Autofahrer ebenfalls in den Sommermonaten umgeleitet. Während dieser Sperren in den Monaten Mitte April bis Ende Oktober (2015) beziehungsweise von Mitte April bis Ende September (2017) muss der gesamte Verkehr großräumig entweder über Deutschland oder über den Arlbergpass ausweichen.

 

Simulation des neuen Fluchtwegesystems:

  •  
  • 0 Kommentar(e)
  •  

Mein Kommentar

Ich möchte über jeden weiteren Kommentar in diesem Post benachrichtigt werden.

Zurück

Abonnieren

RSS Feed Abonnieren

Kategorien

Suche

Archiv

Schnell ans Ziel

 Blog
© 2014 Hotels-Arlberg.com  |  Sitemap  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Kontakt  |  AGB  |  Partner werden