Arlberg Giro 2014

25.07.2014

Arlberg Giro 2014

Arlberg Giro 2014 (©Patrick Saely)
Arlberg Giro 2014 (©Patrick Saely)

Im Jahr 2011 startete in St. Anton am Arlberg erstmals der Rennradmarathon Arlberg Giro. Seitdem hat sich das Rennen als sportliches Ereignis im Alberger Bergsommer etabliert. Die jährliche steigenden Teilnehmer- und Besucherzahlen sprechen für sich. In diesem Jahr werden erneut rund 1.300 Rennradler beim Arlberg Giro erwartet.

 

Gestartet wird beim Arlberg Giro in vier Blocks. Die Profis unter den Breitensportlern gehen zuerst an den Start, gefolgt von leistungsambitionierten Hobbyfahrern, den Semi Pros. Danach folgen die Amateure und Genussfahrer, zuletzt gehen die Einsteiger und Newcomer an den Start. Am 02. August um 7:00 Uhr morgens fällt der Startschuss für den Arlberg Giro.

 

148 km durch die imposante Bergwelt der Alrbergregion

 

2.400 Höhenmeter sind beim Arlberg Giro 2014 zu bewältigen. Vom Ortszentrum in St. Anton führt die Strecke über den Arlbergpass nach Bludenz, über das Montafon auf die Silvretta und durch das Paznauntal zurück zum Ausgangsort. Bis 16:30 Uhr haben die Sportler dann Zeit, die 148 Kilometer zurückzulegen. Dabei wird vor allem der lange Anstieg von Partenen zur Bieler Höhe (2032 m) in der Silvretta in den Beinen zu spüren sein. Für die nötige Stärkung zwischendurch sorgen drei Labestationen beim Alrberg Giro 2014.

 

Um 18:30 Uhr erfolgt dann die Siegerehrung in St. Anton. Um sich einen Eindruck vom Arlberg Giro machen zu können, hier das Video zum letztjährigen Rennen:

 

 

  •  
  • 0 Kommentar(e)
  •  

Mein Kommentar

Ich möchte über jeden weiteren Kommentar in diesem Post benachrichtigt werden.

Zurück

Abonnieren

RSS Feed Abonnieren

Kategorien

Suche

Archiv

Schnell ans Ziel

 Blog
© 2014 Hotels-Arlberg.com  |  Sitemap  |  Impressum  |  Datenschutz  |  Kontakt  |  AGB  |  Partner werden